Capella Clementina

Kurfürst Clemens August und die Krönung Kaiser Karls VII.

102,00 

Sofort versandfertig

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage


Im Kölner Dom wird ein einzigartiger Bischofsornat aufbewahrt, den Kurfürst und Erzbischof Clemens August für die Krönung seines Bruders, Kaiser Karls VII., 1742 in Paris erworben hat. Die Monographie würdigt den Ornat erstmals wissenschaftlich und stellt ihn umfassend vor. Der Kurfürst von Bayern war mit Hilfe Frankreichs gewählt worden und König Ludwig XV. selbst gestattete die fristgerechte Herstellung von heute noch 44 Teilen, darunter 22 Gewänder mit prachtvoller Goldstickerei und ein überaus reich geschnitzter und vergoldeter Thronsessel, der sich heute in Aachen befindet. Die außergewöhnlichen Herstellungsumstände eröffnen unerwartete Einblicke in das Verhältnis von Kunst und Politik. Ein ähnlich kostbarer Ornat des französischen Rokoko ist nicht erhalten.


Band 8 der Reihe „Studien zum Kölner Dom“


Umfang 476 Seiten
Ausstattung 256 Abbildungen, Leinen mit Schutzumschlag, fadengeheftet
Format 22 x 29 cm
Auflage 1. Auflage 2001
Artikel-Nr. ST-008
ISBN 978-3-922442-37-0