Das Chormosaik im Kölner Dom

17,00 

Sofort versandfertig

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Bei Betreten des Chorumganges des Kölner Domes lohnt es sich, den Blick zu senken. Denn zu Füßen des Besuchers, auf einer Fläche von über 1.300 qm, ist eines der größten Fußbodenmosaike seiner Art zu bewundern. Entworfen von August Essenwein und hergestellt aus Keramiksteinen von Villeroy & Boch, sind Ende des 19. Jahrhunderts in den verschiedenen Bereichen des Chores drei große Themenkomplexe entstanden. 

Im Chorumgang wird die Geschichte des Erzbistums erzählt, im Binnenchor ist die christliche Ordnung der Welt dargestellt und das Vierungsmosaik, heute gänzlich von einem hölzernen Podest überdeckt, gibt den mittelalterlichen Kosmos wieder.

Farbfotografien der Bildfelder eröffnen dem interessierten  Leser die ganze Pracht des in seinen Ausmaßen größten Kunstwerks des Kölner Domes. 


Band 11 der Reihe „Meisterwerke des Kölner Domes“


Umfang 84 Seiten
Ausstattung 127 Farb- und 9 s/w-Abbildungen, 1 farbiger Plan, Paperback, fadengeheftet, 8-seitiger Umschlag
Format 21 x 27 cm
Deutsch
Auflage 1. Auflage 2012
Artikel-Nr. MW-011A
ISBN 978-3-922442-74-5
Englisch
Titel The mosaic in the choir of Cologne Cathedral
Auflage 1. Auflage 2012
Artikel-Nr. MW-011B
ISBN 978-3-922442-75-2