Kölner Domblatt 2002

Jahrbuch des Zentral-Dombau-Vereins

24,50  12,50 

Sofort versandfertig

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage


Im Auftrage des Vorstandes herausgegeben von Barbara Schock-Werner und Rolf Lauer 

Aus dem Inhalt:

Barbara Schock-Werner, 43. Dombaubericht von Oktober 2001 bis September 2002;

Dietrich Kötzsche, Gravierte Skizzen am Dreikönigenschrein;

Peter Kurmann, ›Um 1260‹ oder ›um 1290‹? Überlegungen zur Liegefigur Erzbischof Konrads von Hochstaden im Kölner Dom;

Rüdiger Becksmann, Bildfenster für Pilger. Zur Rekonstruktion der Zweitverglasung der Chorkapellen des Kölner Domes unter Erzbischof Walram von Jülich (1332–1349);

Kurt Löcher, Ein niederländischer Dreikönigsaltar des 16. Jahrhunderts im Kölner Dom und verwandte Altarretabel in Kölner Kirchen;

Michael Puls, Straßburg – Köln und retour. André Friedrichs Denkmal für Johann Hültz in Köln (1846–1847) und sein Geschick;

Robert Boecker, »Überlebender in Köln – die Kathedrale«. Das unmittelbare Kriegsende in Köln im Spiegel amerikanischer und britischer Zeitungen

sowie kleine Beiträge und Berichte.


Band 67. Folge
Umfang 352 Seiten
Ausstattung 208 Abbildungen, Klappenbroschur, fadengeheftet
Format 17 x 24 cm
Artikel-Nr. KD-050
ISBN 978-3-922442-48-6