Wasserspeier des Kölner Domes

39,90 

Sofort versandfertig

Lieferzeit ca. 1-5 Werktage


Fotos: Klaus Maximilian Gierden
Text: Matthias Deml, Klaus Hardering

Unzählige in Stein gebannte Mischwesen, Dämonen und andere Fantasiegestalten blicken aus großer Höhe von den Streben und Mauern des Kölner Domes auf die Menschen hinab. Während diese sich bei Regen Schutz suchend unter ihre Schirme ducken, verrichten die Wasserspeier fleißig ihren Dienst und speien all jene Wassermengen, die sich auf den Dächern des Domes sammeln, in hohem Bogen in die Tiefe.

Mehrere Monate hat sich der Kölner Fotograf Klaus Maximilian Gierden bei unterschiedlichen Witterungsverhältnissen intensiv mit den Wasserspeiern des Kölner Domes beschäftigt und ist dabei sogar in entlegene Winkel gestiegen, um auch schwer zugängliche Figuren einzufangen. Daraus ist eine umfangreiche Sammlung an brillanten Schwarz-Weiß-Fotografien entstanden. Ergänzt werden sie durch Texte zur Geschichte der Wasserspeier und ihrer Funktion sowie Kurzinformationen zu den einzelnen Objekten.


Umfang 166 Seiten
Ausstattung 151 Schwarz-Weiß-Fotos, Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung
Extras Lageplan zur Verortung der Wasserspeier
Format 23 x 30 cm
Auflage 1. Auflage 2016
Artikel-Nr. ET-V029
ISBN 978-3-922442-88-2